PHÖNIX Kinderhaus e.V. | Spendenkonto: 0 36 36 06 | BLZ: 200 700 24 | (Deutsche Bank Hamburg)

Die Kinder

...es gibt Kinder, die hatten niemals eine Chance:

Waisenkinder in AFRIKA. Wenn ein Kind auf der Straße landet, dann ist das eine Tragödie, wenn Millionen Kinder in Afrika auf der Straße landen, dann berührt das kaum noch jemanden. Über 3,6 Millionen Kinder in Afrika haben Ihre Eltern durch AIDS verloren und leben heute auf der Straße.

Die Kinder – häufig Vollwaisen – haben oftmals noch nicht mal genug zum Essen. Sie werden benachteiligt, können sich ohne Geld den Schulbesuch nicht leisten und landen deshalb oft auf der Straße. Die meisten von ihnen verstehen noch nicht, dass sie Ihre Eltern nie wieder sehen werden.

Wir kümmern uns um solche Kinder. Bei uns sie spüren, was es heißt, in einer Gemeinschaft zu leben und nicht mehr allein zu sein. Im Furaha Phönix Kinderhaus finden sie ein Zuhause; einen Platz zum Schlafen, Nahrung und Kleidung. Die Kinder werden untersucht und geimpft. Und: Sie gehen zur Schule, lernen fleißig, haben Kinderträume und erleben Geborgenheit.

Mit unserer und Ihrer Hilfe bekommen diese Kinder eine zweite Chance und neue Perspektiven.

 

Wisley Otieno

The child was physically abused by his mother and his story brought a lot of media attention after that brutal act by his biologica mother

Matano Ali

The boy is a former street boy. He escaped from home and joined the streets of Mombasa begging for money, involved in taking gule and smoking bhang marijuana.

 
FacebookYouTubeTwitter